erbrecht
Das Erb- und Pflichtteilsrecht ist umfassend gesetzlich geregelt, inhaltlich jedoch kompliziert.
Im Rahmen vorsorgender Rechtspflege, auch aus steuerlichen Gründen, müssen erbrechtliche Lösungen frühzeitig bedacht, gestaltet und geregelt werden. Bei der Gestaltung, Änderung und Aufhebung von Testamenten und Erbverträgen sind nicht nur die steuerlichen Aspekte, sondern auch die Änderungen im familiären Umfeld zu beachten.


Je nach wirtschaftlicher Situation der Beteiligten ist auch bei Zeiten an Verträge über vorweggenommene Erbfolge zu denken.

Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen müssen rechtzeitig errichtet und 
gegebenenfalls inhaltlich angepasst werden.


Nach dem Erbfall ist der baldige Gang zum Notar geboten, um das „Erben von Schulden“ zu vermeiden oder die damit verbundenen Risiken zu begrenzen.

Erforderlichenfalls müssen Erbscheinsanträge beurkundet werden.


Im Rahmen der anwaltlichen Vertretung greifen wir auf unsere notariellen Spezialkenntnisse zurück und sorgen für eine optimale Vertretung unserer Mandanten bei der Geltendmachung, Durchsetzung und Abwehr erbrechtlicher Ansprüche.

Übernahme von Testamentsvollstreckungen und Erbauseinandersetzungen.


Bundesweite Vertretung und Prozessführung an allen Amts-, Land-, und Oberlandesgerichten.